Bands 2001
Die Bands des 2001er Blues in Lehrte.

 

Los gehts um 16 Uhr mit...


Richie Arndt & The Bluenatics

Richie Arndt & The Bluenatics Blues-Rock vom Feinsten!
Entgegen aller Retro-Revivals und -moden ist eine Form des Blues bis heute aktuell und frisch geblieben: der klassische Trio-Blues in seiner Gitarre/Vocals-Bass-Schlagzeug Besetzung! Die Gitarre steht im Mittelpunkt des Geschehens - souver�n und virtuos bedient von Richie Arndt. Seine sch�nen und satten Gitarrensounds machen diese Band zum echten H�rvergn�gen, ebenso wie das filminante Spiel des Schlagzeugers Frank Boestfleisch und Detlef Blankes filigranes und melodisches Spiel auf dem Tieft�ner.
Richie Arndt und seine Bluenatics stehen f�r groovigen Blues-Rock, der in die Beine geht - und das k�nnen sie kaum besser beweisen als "live in concert".
Live pr�sentieren die Bluenatics eine rhythmisch und unstrumental sehr versierte Form des zeitgen�ssischen Blues. Neben mehreren Eigenkompositionen in modernen, groovigen Bluesstilistiken in der Art von Keb Mo, Bonnie Raitt und Eric Clapton sind live nat�rlich auch die Bluesklassiker von Guitar Slim bis Jimmy Hendrix angesagt. Das Trio hat seinen eigenen, kompakten und unverkennbaren Stil entwickelt, der durch die Einbeziehung von Funk, Jazz und Latinelementen gepr�gt ist, jedoch bleibt der Blues als Basis immer erkennbar. In ausgedehnten Improvisationspassagen wird die unb�ndige Spielfreunde von Richie Arndt & The Bluenatics deutlich - dieses faszinierende Zusammenspiel geht unter die Haut und begeistert immer wieder sowohl die Zuschauer als auch die Kritiker und Musikerkollegen.

Weitere Informationen gibt es unter www.bluenatics.de


Hank Bullock & The DeanMartins

Hank Bullock and The DeanMartins Hank Bullock and the DeanMartins haben gerade die neue Live-Demo CD mit Gebläse fertiggestellt, auf der ausschließlich eigene Titel zu hören sind.

Weitere Infos gibt es hier.


Voodoo Child

Voodoo Child Wir wissen nicht ob "M-Press" Janine Smith als Legba eine Verbindung zu uns herstellt, wir wissen auch nicht, ob ihr in Ekstase und Besessenheit beim genie�en dieser Band kommt, aber wir wissen, dass euch diese Band mit ihrem eigenen Stil aus Blues, Soul und Funk in euren Bann zeihen wird.
Voodoo Child sind neben Janine Smith der Keyborder Klaus M�ckelmann, Bassist Christian Gorecki, Drummer Mark Wetjen und vor allem der Gitarrist Andre Kubillus, der mit besonderer Vorliebe um rockige "englische" H�rte die Band anzureichern vermag.
In der Tat ist diese Band eine der interessantesten Formationen der deutschen Blues- und Soulszene. Bei Rundfunk- und Fernsehauftritten, Clubtouren im gesamten Bundesgebiet und der Teilnahme an verschiedenen internationalen Bluesfestivals stellte Voodoo Child dies ebenso unter Beweis, wie bei der Arbeit als Begleitband f�r diverse namhafte amerikanische K�nstler.
Besonders freuen wir uns nat�rlich �ber unsere "Quotenfrau" Janine Smith aus New York, die in diversen Gospelformationen weltweit die S��le und Gr�nfl�chen zum kochen bringen kann.
Andre Kubillus betrat die Lehrter B�hne schon vor ein paar Jahren mit dem sagenhaften Reiner S�chting und der Band Harpface & The Heat. Welcome back in Lehrte.

More information you can find at www.voodoo-child.de
Und CD`s gibt's wie immer auch am 01.09.2001 bei uns zu kaufen.


Heggens Heroes

Heggens Heroes Rhythm & Blues, Boogie & Rock versprechen Henry Heggen, Roy Dyke, Bernd Ohnesorge, Matin Scheffler und Kurt Buschmann.
Henry Heggen, der wirklich hoch angagierte Frontmann, den man auch "Mr. Natural of the Blues" nennt, stammt aus Jacksonsville, Florida. Aus 25 Jahren Erfahrung in Top-Bands und mit vier weiteren Bandmitglieder, wurde eine Mixtur aus Amerikanisch-, Englisch- und Deutschen Kl�ngen.
Roy Dyke, an den Drums ein Veteran, spielte bereits mit remomierten Bands wie The Remo Four, die schon in den fr�hen 60gern mit den Beatles tourten, sowie Ashton, Gardner and Dyke.
Und der Bass-Mann Bernd Ohnesorge aus Hamburg ist uns noch von B. Sharp im Ohr.
Martin Scheffler an der Gitarre ist einer der j�ngeren Talente der letzten zehn Jahre. Mit seinem gef�hlvollen Gitarrenspiel vollen Finessen, brachter er bald seine Kritiker zum Schweigen. Und er war die optimale Verst�rkung f�r Jon Hammond, The Bluetones und The King Bee Blues Band.
Last but not least ist da Kurt Buschmann am Saxophon, der nicht nur beim Blues, sondern auch im Jazz und Funk �berzeugt.

Heggen`s Heroes
guarantees good rocking Rhythm and Blues
so let`s get together
and let the good times roll.
Weitere Infos auf der Homepage von Kurt Buschmann.


The Blues Pirates

The Blues Pirates Blues-Rock, wie er im Buche steht!
Das Trio The Blues Pirates (Michel Zakk, Reynold Reyelt und Dirk Hess) spielen seit 1998 auf zahllosen Gigs in Clubs, auf Parties und Festivals im norddeutschen Raum.
Das Repertoire reicht vom traditionellen Blues �ber Swingblues und Rock n Roll der Fifties bis zu rauhem Texasblues und harten Bluesrock. Neben einigen Eigenkompositionen werden haupts�chlich Songs von Hendrix, ZZTop, Steve Ray Vaughan, Clapton, Jonny Winter Buddy Guy, John Lee Hooker, Muddy Waters und Chuck Berry interpretiert. The Blues Pirates unterscheiden sich von anderen Bands ihres Metiers durch die ungeheure Bandbreite ihres Repertoires sowie das brilliante und technisch versierte Gitarrenspiel. So k�nnen sich die Blues Pirates sofort auf ihr jeweiliges Publikum einstellen - die Spielfreude der Band bringt sowohl die kleine Blueskneipe als auch die Bikerparty zum Kochen ...und verspricht einen hei�en Abschlu� des 2001er Blues in Lehrte!