Suche

Freundeskreis

Blues-Freunde und Freundinnen loggen sich bitte hier ein.

 

 

Mit Spaß dabei: Tim Mitchell, Bassist Stefan Link und Schlagzeuger Felix Dehmel (nicht im Bild) haben im „Herzog Ernst“ in Celle ihr Publikum bestens unterhalten – am 5. September sind sie beim Lehrter Bluesfestival zu Gast.

 

Ganz entspannt einer Band auf dem eigenen Bluesfestival lauschen: Das ist der Traum aller, die beim Lehrter Bluesfestival mit Herz und Hand anpacken, damit das Festival gelingt. Da bleibt zum Zuhören keine Zeit. Anders ist es, wenn die eingeladenen Musiker anderswo gastieren: Die Festivalmacher erlebten Tim Mitchell live in Celle. Hörprobenvon allen Bands gibt’s am Sonntag im Radio.

Das Blues-Multitalent Tim Mitchell aus Oklahoma, USA, gastiert in diesem Jahr am 5. September mit seiner Band beim Lehrter Bluesfestival. Er steht im Programm nach der „Marius Tilly Band“ aus Hannover und „Mojo Hands“ aus Dänemark an dritter Stelle, bevor er die Bühne der fantastischen Blues-Sängerin Nikki Hill überlässt. Einige der Bluesfestival-Organisatoren nutzten einen Auftritt von Tim Mitchell in Celle, um ihren Protagonisten noch vor dem Festival einmal live zu erleben.

Wäre der Feierabend-Trip nach Celle in irgendeiner Weise absetzungsfähig, hätten die sechs Frauen und Männer vom Organisationsteam die Fahrt nach Celle als Dienstfahrt deklarieren können, scherzte jemand. So war es ein privater Ausflug, wo Tim Mitchell im „Herzog Ernst“ auf kleinstem Raum mit zwei anderen mitten in der Altstadt die Fachwerk-Fassaden beschallte – sehr zur Begeisterung der zahlreichen Besucher, die sich trotz tropischer Temperaturen dicht um die winzige Bühne drängten oder ganz entspannt im Biergarten durch die geöffneten Fenster lauschten.

„The Most Beautiful Girl In The World“, „Seven Minutes To Midnight“ oder aus eigener Feder „It's Just A Matter Of Time“ - Blues-Balladen vom Feinsten, Soul und und Rhythm'n'Blues bekam das Publikum zu hören und konnte sich überzeugen, dass Tim Mitchell nicht umsonst international als einer der genialsten Blues-Gitarristen gehandelt wird.

Am Sonntag, 23. August, zwischen 18 und 20 Uhr gibt es Kostproben vom bevorstehenden Bluesfestival: Auf Radio Flora (nur im Internet) berichten Jürgen Beltermann und Thomas Barthold in der Sendung „Bluesline“ zwei Stunden lang live über das Festival und bringen Stücke der Bands, die am 5. September in Lehrte gastieren werden.

 

Bluesverein auf „Dienstreise“: Zu Besuch in Celle bei Gerd Büscher (Zweiter von links) vom „Herzog Ernst“ zusammen mit Tim Mitchell, Live-Gast des Abends (ganz rechts) und seinem Manager Toni Tilotta (Zweiter von rechts).